Ausgabe 2019 / 04

>> Gesamten Artikel als PDF-Datei öffnen

Für Unternehmer
- Geänderte Rechtsprechung: Bruchteilsgemeinschaft kann nicht umsatzsteuerlicher Unternehmer sein.

- Keine Rückstellungen für den Nachteilsausgleich bei Altersteilzeitvereinbarungen.

- Umsatzsteuer: Bundesfinanzhof konkretisiert das Rechnungsmerkmal „vollständige Anschrift“.

- Steuerlich regelmäßig nicht anzuerkennen: Dienstwagen für Ehegatten mit Minijob.

 

Für alle Steuerpflichtigen
- Krankenversicherung: (Hohe) Einkünfte gefährden den Anspruch auf Familienversicherung.

- Keine außergewöhnliche Belastung: Aufwand für glutenfreie Diätverpflegung.

 

Für Arbeitgeber
- Lohnsteuerliche Spielregeln für die Nutzung von Essensgutscheinen.

 

Für Personengesellschaften
- Durch Gewinnverzicht volles Elterngeld sichern.

 

Für Arbeitnehmer
- Arbeitgeber vergibt Genussrechte: Zahlungen sind Kapitalerträge.