Mandantenrundschreiben 2017/10

>> Gesamten Artikel als PDF-Datei öffnen

Themen:

Für Unternehmer
- Umsatzsteuer: Neues Verwaltungsschreiben zur Behandlung der Bauträger-Altfälle.
- Banken dürfen auch bei Unternehmerkrediten keine Bearbeitungsentgelte verlangen.
- Private Pkw-Nutzung: Erschütterung des Anscheinsbeweises ist alles andere als einfach.
- Künstlersozialversicherung: Abgabesatz beträgt im nächsten Jahr 4,2 %.

Für Arbeitgeber
- Insolvenzgeldumlage soll in 2018 auf 0,06 % sinken.
- Zuschüsse zur privaten Zusatzkrankenversicherung als Sachlohn.

Für alle Steuerpflichtigen
- Abzug von Unterhaltsaufwendungen: Betreuungsgeld gilt als „schädlicher“ Bezug.

Für alle Steuerpflichtigen
- Bundesfinanzhof beendet den Meinungsstreit: Scheidungskosten sind steuerlich nicht mehr abziehbar.

Für GmbH-Geschäftsführer
- Sozialversicherungspflicht: Nur schuldrechtliche Stimmrechtsvereinbarung bleibt ohne Wirkung.